Brustkrebsknoten

Es gibt viele verschiedene Arten von Brustkrebsknotenformen. Der Parthologe entscheidet letztlich um welchen Tumortyp es sich wirklich handelt und legt ggfs die Rezeptoren dar.



 
Fall 1:
invasiv ductales
Carcinom
kein Tastbefund
Fall 2:
32 Jahre

3mm großer
Brustkrebs
kein Tastbefund
Fall 3:
hoch differenziertes
ductales Carcinom
kein Tastbefund
Fall 3b:
Digitale Lupe bei
Inversionstechnik 
zeigt klar einen
suspekten Befund
 



   
Fall 4: hochdifferenziertes
tubuläres Carcinom
kein Tastbefund
Fall 4a: tubuläres
Carcinom
kein Tastbefund
Fall 4b
Korrelation US und
Mammographie
   



   
Fall 5:
 Kalk in Hautwarze oberhalb des Tumors
ist kein DCIS
Fall 5a:
Tumor mit echoreichem Randwall
Fall 5b :
Korrelation Ultraschall
Mammographie

   




 
 Fall 6: klinisch tastbarer
Knoten, linke Brust
2,6 cm groß
 Fall 6a: mittelgradig differenz.
invasiv ductales
Carcinom
Fall 6b: Zentraler
Mikrokalk
 Fall 6c: kein tastbarer
Knoten in der
rechten Brust
Fall 6d:
digitale Lupe
bei
Inversionstechnik



   
Fall 7: radiale
Bauartstörung
der Drüse
Kein Tastbefund
Fall 7a: mittelgradig, invasiv ductales
Carcinom
Fall 7b: pathologische
Gefäßversorgung
des Tumors
   





 Fall 8
kein Tastbefund
Fall 8a
hochverdächtiger
Herd im US
Fall 8b:
18 mm großer
Brustkrebs
ohne Tastbefund
Fall 9: mittelgradig
differenziertes
invasiv ductales
Carcinom
Fall 9a: 
Schallaus-
löschung


 
 Fall 10: Kein
Tastbefund aber
schon Lymphknoten-
befall
Fall 11: Mikrokalk
im gesamten
oberen Brustbereich
 Fall 11a:
ausgedehntes
Mikrokalkfeld
Fall 11b:
7cm großes
Carcinom
 Fall 11c: invasiv
ductales
Carcinom

 





Fall 12: invasiv
ductales
Carcinom
seit einem Jahr
Tastbefund
 Fall 13:
8,2 cm großes
invasiv ductales
Carcinom
großer ausgedehnter
tastbarer Tumor
Fall 13a:
8,2 cm großes
invasiv ductales
Carcinom
ausgedehnter
flächiger Tastbefund
  Fall 14:
4cm großes Brustkrebsknoten
kein Tastbefund
Fall 15:
23mm großer
Brustkrebsknoten
ohne
Tastbefund

 


   
 Fall 16: Cysten in
der Brust bekannt
Fall 16a:
Cysten in der Brust
Fleckschatten auch an
unterer Umschlagsfalte
Fall 16b:
Inversionstechnik
irreguläre Rand-
zonen, verdächtig
   

   
 Fall 16c
solider Tumor
Fall 16d
Stanze zur Diagnose-
sicherung
Fall 16e
Mamma-Ca stanz-bioptisch
gesichert