Ductales Carcinom


85% der ductalen Carcinome oder auch Milchgangskrebse genannt, verraten sich zunächst nur durch Mikrokalk, der kleiner als 1/10 mm nur mit der Lupe auf der Mammographie entdeckt werden kann. Er ist im Ultraschall grundsätzlich nicht zu sehen; im Magnetfeld der MRT ist Kalk aufgrund eines physikalischen Grundprizips nicht anregbar. Es gibt dann verschiedenen Formen der Milchgangskrebse, die vom Pathologen entsprechend beschrieben werden. Wann diese zunächst nicht invasiven Krebsformen anfangen, in die Umgebung zu wachsen und dann sekundäre Knoten bilden, ist nicht vorhersehbar.

Solche Brustkrebse werden immer wieder in der Verniedlichung als  "Vorstufen" genannt. Aber es gibt ebenso wenig  "ein bisschen Krebs" wie "ein bischen schwanger".


Fall 1:
2cm großes
nicht invasives
ductales Carcinom
Fall 1a: kein
Tastbefund
Fall 2:
straßenförmig
angeordneter
Mikrokalk
Fall 2a:
multifokales
high-grade
DCIS 4cm

 

Fall 3: 8cm großes
ductales Carcinom
Fall 4: 77 Jahre
8,2cm großes invasiv
ductales Carcinom
Fall 5:
Low Grade
DCIS 5,5cm
 

Fall 6: 40 Jahre
15cm großes Milch-
gangcarcinom
Fall 6a: 40 Jahre
15cm großes Milch-
gangcarcinom
Fall 7: Patientin blutet
aus Warze, ausgedehnter
Mikrokalk über 12cm
Fall 7a: blutende Brust
12cm großes
ductales Carcinom





Fall 8:
unklarer
Mikrokalk
Fall 8a:
Mikrokalkerfassung
Fall 9:
invasiv ductales
Carcinom ohne
Mikrokalk
Fall 9a:
invasiv ductales
Carcinom ohne
Mikrokalk




 
Fall 10:
14cm high-grade
DCIS ohne
Tastbefund
Fall 10a:
ausgedehnte nicht
invasive Tumoranteile
über 14cm Länge
Fall 10b:
14cm high-grade
DCIS ohne
Tastbefund
 




 
Fall 11:
DCIS 4cm
Fall 11a:
invasiver Herd
18mm
Fall 11b:
invasiver Herd
1,8cm
 

Fall 12:
Mikrokalk
Fall 12a
Fall 12c:
7mm low-grade
Fall 13:
8cm DCIS




 
Fall 14:
TIS 4cm high
grade DCIS
Fall 14a:
DCIS 4cm mit typisch
ductal angeordnetem
Mikrokalk
Fall 14b:
Präparate
Radiographie
 





Fall 15:
ductal angeordnetes
Mikrokalkfeld
Fall 15a:
7cm DCIS
Fall 15b:
Präparate
Radiographie
DCIS 7cm
Fall 15c:
7cm DCIS





Fall 16:
niedrig differenziertes
invasiv ductales
Carcinom
Fall 16a:
DCIS 36mm
Fall 16b:
kein Tastbefund
invasiver Tumor von
12mm und DCIS 3,6cm
Fall 17:
high-grade DCIS
3mm




 
Fall 18:
verdächtiger
Mikrokal
Fall 18a:
4cm high-grade
DCIS
Fall 18b:
4cm high-grade
DCIS
 

Fall 19:
Architektur-
störung
Fall 19a:
große Mammacyste
7cm
Fall 19b:
Architektur-
störung
Fall 19c

     
Fall 19d:
ausgedehnte ductale
Polymorhe
Mikrokalkverbände